Verbesserung der Vorgangsbearbeitung

Bereits seit vielen Jahren erfassen und dokumentieren wir Abläufe und Tätigkeiten in unserem EDV-System. Damit ist es uns gezielt möglich, sowohl einfache Vorgänge wie Angebotsabgaben oder kleinere Reparaturmaßnahmen, als auch komplexere Vorgänge wie Sanierungsmaßnahmen und Rohrbruchschäden strukturiert nachzuhalten und abzuarbeiten. Die zu den Vorgängen gehörigen Dokumente haben wir bis dahin ergänzend in unserem Dokumenten-Management-System (DMS) abgelegt.

 

Anfang März 2015 wurden nun beide Systeme im speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Enterprise-Content-Management-System (ECMS) zu einer Einheit zusammengeführt. Nunmehr werden alle ein- und ausgehenden Dokumente mit den jeweiligen Aktivitäten innerhalb des jeweiligen Vorgangs verknüpft. Daher können wir nun alle Tätigkeiten, samt der dazu erhaltenen Angebote, erteilter Aufträge, sowie dazu geführtem Schriftverkehr, auf einen Blick einsehen. Dies erhöht die bisherige Transparenz, Geschwindigkeit und Effizienz unserer Arbeit noch weiter.